Mathematik ist das Nachhilfe-Fach Nummer 1.

Es ist das Fach, in dem die meisten Schüler zu kämpfen haben. Du bist also nicht allein.

Hier sind drei Tipps, die dir helfen werden, dich in Mathe zu verbessern:

 

 

MEISTERE DIE BASICS

Basics sind die Grundlage. Ohne sie läuft in der Mathematik gar nichts.

Mathe ist ein Fach, bei dem alles aufeinander aufbaut. Ohne ein sicheres Fundament wird jedes neu angeeignete Wissen wieder einbrechen, weil kein grundlegendes Verständnis geschaffen wurde. Also meistere die Basics!

Zu den Basics gehören:

  • Bruchrechnung
  • Potenzen & Wurzeln
  • Zahlenverständnis
  • Gleichungen lösen
  • Klammerrechnung
  • Hierarchie der Rechenoperationen
  • Vorzeichenregeln

 

ÜBE REGELMÄßIG

Wiederholung ist der Schlüssel zum Erfolg. Mach jeden Tag ein bisschen. Das ist besser als einen kompletten Tag zu lernen.

Der Grund ist, dass es dein Gehirn überlastet, wenn du noch ungeübt bist. Dein Gehirn hat dann Zeit Gelerntes zu verarbeiten (und das tut es während du schläfst) und Verbindungen zu vorhandenem Wissen aufzubauen.

Lieber die Sachen safen, die du schon ein bisschen kannst, als immer wieder neues Halbwissen anzuhäufen. Sonst verwirrst du dich nur selbst.

 

FANG MIT KLEINEN SCHRITTEN AN

Du kannst dich nur step by step verbessern, d.h. Thema für Thema. Suche dir ein kleines Thema heraus, welches du verstehen möchtest. Nimm am besten eins aus den Basics oder eins aus dem laufenden Unterricht.

 

 

ta nati volent eum arunt magnatur, sim quaspit ommos eumquid errumque essequi omnist qui dolupti ostius utem con consecum laut atem aut eiur? Qui debis aut eveliquas quo con rempelic tetur? Porporem evellorum volesci llacerrum quos anis quia dum daru volorero.ta nati volent eum arunt magnatur, sim quaspit ommos eumquid errumque essequi omnist qui dolupti ostius utem con consecum laut atem aut eiur? Qui debis aut eveliquas quo con rempelic tetur? Porporem evellorum volesci llacerrum quos anis quia dum daru volorero. ta nati volent eum arunt magnatur, sim quaspit ommos eumquid errumque essequi omnist qui dolupti ostius utem con consecum laut atem aut eiur? Qui debis aut eveliquas quo con rempelic tetur? Porporem evellorum volesci llacerrum quos anis quia dum daru volorero.ta nati volent eum arunt magnatur, sim quaspit ommos eumquid errumque essequi